Gonarezhou National Park - Einleitung

Gonarezhou

Der Name des Parks bedeutet "heiliger Ort der Elefanten" in der Sprache der Shona. Mit etwas mehr als 5000 Quadratkilometern ist Gonarezhou nach Hwange der zweitgrößte Nationalpark in Zimbabwe. Er liegt in der südöstlichen Ecke des Landes, grenzt an Südafrika und Mozambique und ist Teil der Greater Limpopo Transfrontier Conservation Area, die den Krüger Nationalpark und Parque Nacional do Limpopo mit einschließt.

Drei große Flußläufe durchziehen Gonarezhou, die Landschaft ist abwechslungsreich und atemberaubend: breite, sandige Flußbetten; ausgedehnte, je nach Saison mit Wasser gefüllte Pfannensysteme; felsige Anhöhen; hoch aufragende Baobab-Bäume, jeder hat einen eigenen, individuellen Charakter; und natürlich die berühmten Chilojo Cliffs, die den Runde River überragen.

Mehr als 400 Vogelarten kommen in Gonarezhou vor, viele Elefanten, Büffelherden, Antilopen -auch recht seltene Arten- und natürlich Raubtiere, einschließlich der sehr gefährdeten Wildhunde. Dies sind nur einige wenige der spannenden Begegnungen, auf die Sie bei einem Besuch in dieser Wildnis hoffen können.

forever african safaris

Indonga Travel Service

Wild Zambezi

charitable organisations